Zum Earth Day am Sonntag, den 22. April 2018 schaltet Toyota einen ultralangen TV-Spot, den ich mit Jim Rakete geschnitten habe. Ich habe auch die Lichtbestimmung gemacht und die komplette Postproduction (Bild) organisiert. Es ist ein wirklich schöner zweieinhalb-minütiger Film geworden, den es in einer noch etwas längeren Fassung online zu sehen gibt und im Anschluss an die TV-Ausstrahlung auch im Kino.

Der Film beschreibt einen fiktiven Briefwechsel zwischen Jella Haase (bekannt aus „Fack ju Göhte“) und Jim Rakete. Zwischen Los Angeles und Berlin tauschen sie sich über zwei Kontinente und zwei Generationen hinweg über nachhaltige Mobilität aus.

Jim Rakete hat Regie und Kamera gemacht, Torsten Ruether produziert und Nils Strunk hat tolle Musik eingespielt.

Werben und Verkaufen schreibt dies: Jim Rakete inszeniert großes Kino für Toyota Hybrid.

TV-, Kino- und Onlinespot für Toyota mit Jella Haase und Jim Rakete, Regie: Jim Rakete, Produktion: Torsten Ruether, Agentur: The&Company, Kunde: Toyota, 2018